Winter Wonderland schön und gut. Abgesehen von den wenigen Momenten, in denen schneebedeckte Landschaften, das Schneemann bauen mit Kindern oder ein winterlicher Spaziergang uns Freude bereiten, kann der Winter auch ganz schön kräftezehrend sein. Trockene Haut, mehrere Lagen Klamotten, kaum Sonne, der „Winter Blues“ und Ausrutschgefahr sobald man rausgeht machen uns den Winter nicht gerade schmackhaft. Die meisten von uns sind froh, wenn er endlich vorbei ist. Derzeit stecken wir aber noch mittendrin, das Ende der Kälte ist erst in weiter Ferne in Sicht. Zumindest gefühlt. Wir geben Winter Wellness Tipps, mit denen man Stimmungstiefs überwinden kann und wieder neue Kraft tankt, um der Kälte trotzen zu können.

Vor der Winter Wellness Pause: Woher kommt mein Winter Blues?

Sehr viele von uns landen im Winter in einem echten Stimmungstief. Matschige Straßen, graue Tage, kaum Sonnenlicht – kein Wunder, wenn die Winterdepression, auch Winterblues genannt, da zuschlägt. Neben dem tristen Wetter, das vielen nicht so richtig gefallen will, ist die Wissenschaft sich schon seit einigen Jahren einig, woher das Stimmungstief im Winter kommt. Es ist das Tageslicht, das sich rar macht. UV-Strahlung ist nämlich dafür verantwortlich, dass u. a. Serotonin und Vitamin D in unseren Körpern gebildet werden.

Das fehlende Licht macht uns zu Schaffen – Zeit für Winter Wellness

Statt Serotonin produziert unser Körper nun Melatonin. Seinen umgangssprachlichen Namen „Schlafhormon“ hat es verdient. Denn es sorgt dafür, dass wir nachts gut schlafen können. Allein durch den Mangel an Licht wird er ausgelöst. Mit dem sich nun einstellenden Überschuss des Melatonin gerät unsere biologische Uhr aus dem Gleichgewicht: Wir sind müde, selbst nach acht und mehr Stunden Schlaf. Wir haben keine Energie und können uns nur schwer aufraffen, etwas zu unternehmen oder Aufgaben anzugehen. Wir haben manchmal gar keine Lust, das Haus zu verlassen und soziale Kontakte sind uns zu viel. Kurz: Wir sind einfach nicht gut drauf. Statt aktiv am Leben teilzunehmen schalten wir auf Autopilot.

Tipps gegen Winterblues

Gegen dieses Wintertief kann man zum Glück vorgehen. Das wichtigste Werkzeug gegen den Winter Blues: Licht. Auch wenn es noch so bedeckt ist, ein Spaziergang an der frischen Luft tut uns gut. Schon eine Viertelstunde im Freien kann die Stimmung merklich heben. Wer besonders unter dem Lichtentzug leidet, der schafft sich eine Tageslichtlampe fürs Büro oder Zuhause an. Es gibt sogar spezielle Lichttherapiegeräte, die gegen die Winterdepression ankämpfen. Nicht zuletzt hilft es auch, aktiv zu bleiben. Regelmäßig zum Sport gehen zum Beispiel. Selbst, wenn es nur einmal die Woche ist. Ein gut strukturierter Tagesablauf hilft auch, nicht ins Nichtstun zu verfallen. Zwischendurch immer mal etwas gönnen, zum Beispiel eine Winter Wellness Behandlung im Day Spa Mainz.

Wellness gegens Stimmungstief – Winter Wellness Behandlungen im Day Spa Mainz

Wer so richtig durchgefroren ist und die Kälte des Winters nicht mehr aushalten kann oder will, dem legen wir eine unserer Hot Stone Massagen ans Herz. Sie wärmt intensiv bis in die Körpermitte durch und sorgt nicht nur für die „warmen Gedanken“ die man sich laut Volksmund immer machen soll, wenn es einem friert. Die Hot Stone Massage sorgt dank der sehr warmen Basaltsteine, die auf den ganzen Körper aufgelegt werden, dafür, dass richtig eingeheizt wird. Dazu kommen die entspannenden Massagegriffe und ein wohlig-warmer, rundum entspannender Raumduft. Kostenpunkt der Hot Stone Massage: 60 Minuten gibt es für 65 Euro.

Heilsame Ayurveda Massagen als kleine Auszeit im Winter

Die ayurvedischen Massagen im Day Spa Mainz können ebenfalls Körper und Geist entspannen und neue Kraft bringen. Zum Beispiel die Abhyanga Ganzkörperölmassage. Diese Winter Wellness Massage sorgt für Entspannung von Kopf bis Fuß. Sie hilft nicht nur beim Abschalten und wärmt den Körper auf. Sie ist auch wirksam gegen Unruhe und Nervosität und fördert den Stressabbau. Insgesamt kann diese entspannende Ayurveda Massage dazu beitragen, dass Sie ausgeglichener sind und Ihr Körper sich besser regenerieren kann. Kostenpunkt: 75 Euro für 70 Minuten.

Wärmende Kräuterstempelmassage

Wärmend und aktivierend ist auch die Kräuterstempelmassage Pinda Sveda. Dabei wechseln sich wohltuende Massagegriffe mit warmen Kräuterstempeln ab, die zuvor mit heißem Wasserdampf erhitzt wurden. Die warmen Stempel sorgen nicht nur für ordentlich Wärme, sondern bringen auch Extrakte aus Dutzenden Kräutern in die Haut. Zusätzlich werden mit Sesamöl Verspannungen gelöst. Eine Wohltat und eine verdiente Auszeit.

Hautpflege im Winter – der frierenden Haut etwas Gutes tun

Nicht nur die Stimmungslage wird vom kalten Wetter in Mitleidenschaft gezogen. Auch die Haut macht ganz schön was mit. Das Phänomen „Winterhaut“ kennen wohl zu viele von uns. Trockenheit, Spannungsgefühle und Hautschüppchen, die sich an verschiedenen Stellen lösen. Ein strahlender Teint sieht anders aus. Um wieder auf Hochtouren zu kommen, kann das Gesicht eine wohltuende Gesichtsbehandlung sicher gebrauchen. Und Entspannung wird dabei natürlich auch groß geschrieben.

Winter Wellness für die Haut: Verwöhnbehandlung fürs Gesicht

Rundum Winter Wellness für Körper und Geist gibt es mit unserer Verwöhnbehandlung. 90 Minuten lang werden Gesicht, Hals und Dekolleté verwöhnt. Peeling, Intensivreinigung und eine angenehme Massage werden von einer auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmten Gesichtsmaske abgerundet. Um das Beauty Programm komplett zu machen, gibt es obendrauf noch eine Korrektur der Augenbrauen und ein kleines Makeup. Denn das hilft auch gegen den Winter Blues: Sich mal etwas gönnen, um sich besonders schön und einfach besonders zu fühlen.

Kalte Füße bekommen? Nicht mit unseren Pediküre Behandlungen

Wem das alles nichts ist, der kann sich bei uns im Day Spa Mainz auch eine Maniküre oder Pediküre zu Gemüte führen. Denn machen wir uns nicht vor: Unsere Hände und Füße können in den kalten Monaten des Jahres auch eine kleine Verwöhnbehandlung gebrauchen. Die Hände müssen ständig frieren und sind wahrscheinlich ziemlich trocken, während die Füße kaum Tageslicht zu Gesicht bekommen und ständig in dicken Socken und schweren Stiefeln versteckt sind. Zu ihrem eigenen Schutz natürlich. Kalte Füße bekommt bei unserem Milch-Fußbad garantiert niemand. Und das bekommt jede Kundin und jeder Kunde vor einer Pediküre Behandlung. Neben intensiver Fuß- und Nagelpflege winkt ein Fußpeeling und eine kleine Fußmassage. Klingt das nicht nach einem entspannenden Deal?


Heute gibt es einen Einblick in unsere Pediküre Behandlung: Unsere Kundin genießt gerade ein entspannendes Milch-Fußbad mit Blüten, bevor es losgeht. Dazu gibt’s einen leckeren Tee. Auch Lust auf eine Auszeit? Die Fußpflege mit Milch-Fußbad plus intensiver Nagelpflege gibt es schon im Mittagspausenformat: 30 Minuten für 30 Euro. Die Deluxe Pediküre für 36 Euro dauert eine gute Dreiviertelstunde. Neben Milchbad, Fuß- und Nagelpflege gibt es hier noch ein Fußpeeling und eine Fußmassage obendrauf. Für 5 Euro extra gibt es auf Wunsch noch einen schönen Nagellack-Anstrich obendrauf. Gerade jetzt im Winter, wo die Füße nicht viel Licht sehen, haben sie sich diese kleine Auszeit wohl verdient, finden wir. #wellness #pediküre #mainz

Ein von Day Spa Mainz (@dayspamainz) gepostetes Foto am


Alle unsere Behandlungen von der Ayurveda Massage bis zur Mani-Pedi gibt es selbstverständlich nicht nur für die Damen. Denn auch die Herren brauchen im Winter mal eine Auszeit mit Verwöhnprogramm, um den Winter Blues auszuhebeln.

Wollen Sie einem Ihrer Liebsten eine Winter Wellness Auszeit schenken? Alle unsere Behandlungen gibt es auch als Gutschein!