Wir halten doch alle immerzu Ausschau nach kleinen und einfachen Tricks, mit denen wir unserer Gesundheit ein Upgrade verpassen können. Klickt nicht weiter. Wir verraten euch heute in unserem Blogpost, warum ein Glas Zitronenwasser jeden Morgen eure Gesundheit und euer Wohlbefinden in Schwung bringen kann. Mit diesem simplen Trick, den ihr ganz einfach in eure Morgenroutine einbauen könnt, tut ihr eurer Gesundheit langfristig einen echten großen Gefallen! Jetzt mehr erfahren im Wellness und Lifestyle Blogpost.

Ein Glas Zitronenwasser macht wach, erfrischt und hilft dem Kreislauf

Seit ich mir vor einigen Jahren angewöhnt habe, jeden Morgen täglich mein Zitronenwasser zu trinken, habe ich definitiv positive Veränderungen festgestellt. Es liegt nicht nur an dem erfrischenden Geschmack, der mich Morgen für Morgen endgültig aus dem Schlaf rüttelt und mich energiereich und frisch in den Tag starten lässt. Die saure, erfrischende Mischung verleiht auch der Verdauung einen Kickstart und hilft dem Körper bei seinen Entgiftungsprozessen. Zitronen sind randvoll mit Vitamin C und B sowie reich an Calcium, Eisen, Magnesium, Kalium. Außerdem liefern die gelben Superfrüchte dem Körper lebenswichtige Enzyme, Antioxidantien und Ballaststoffe.

Uralte Ayurveda Philosophie 

In der Jahrtausende alten Lebens- und Gesundheitsphilosophie geht es nicht nur um entspannende Massagen. Die ganzheitliche Lehre gibt uns auch Richtlinien zur gesunden Ernährung an die Hand. Laut der ayurvedischen Lehre stärken unsere täglichen Routinen entweder unsere Abwehrkräfte oder sie schwächen sie. Worauf wartet ihr also noch? Startet euren Tag mit dieser unglaublich einfachen Routine. Ihre Vorteile sind endlos. Hier sind die 14 wichtigsten Gründe, warum ihr jeden Morgen ein Glas Zitronenwasser trinken solltet!

1 Verbessere deine Verdauung. 

Die Struktur vom Zitronensaft ist vergleichbar mit den Säften im Magen. Der Saft der Zitronen hilft dabei, Giftstoffe im Verdauungstrakt zu lösen und herauszuspülen. Verstopfung, Blähungen, Sodbrennen – all diese unangenehmen Symptome kann Zitronensaft helfen zu lindern. Mit dem täglichen Glas Zitronenwasser wird der Darm hydratisiert und die Verdauung in Schwung gebracht.

wellness und lifestyle: jeden tag ein glas zitronenwasser trinken

2 Booste dein Immunsystem.

Zitronen und ihr Saft sind voll von Vitamin C. Das wichtige Vitamin stärkt das Immunsystem und hilft dem Körper, Erkältungen und Grippe-Erkrankungen abzuwehren. Vitamin C ist allerdings nicht der einzige Baustein, den der Körper für sein intaktes Immunsystem braucht. Eisen ist ein weiterer unverzichtbarer Nährstoff. Zitronen erhöhen die Fähigkeit unseres Körpers, Eisen aus der Nahrung aufzunehmen und zu verwerten.

3 Hydratisiere deinen Körper.

Zwei Liter Wasser als Minimum der täglichen Trinkmenge haben wir uns alle schon unlöschbar ins Bewusstsein gespeichert. Weil viele Leute aber pures Wasser langweilig und buchstäblich geschmacklos finden, trinken sie nicht genug davon. Die Zitrone macht ein langweiliges Getränk interessanter. Wer auf den Geschmack gekommen ist, muss es also nicht bei einem morgendlichen Glas Zitronenwasser belassen, sondern kann im Laufe des Tages so viel davon trinken, wie er oder sie mag.

4 Verleih dir einen Energieschub.

Ein tägliches Glas Zitronenwasser direkt nach dem Aufstehen gibt dir einen sofortigen Energieschub. Das erfrischende Wasser verbessert gleich am frühen Morgen die Laune und sorgt für einen dynamischen Start in den Tag.

5 Sorge für gesunde und regenerierte Haut. 

Zitronen sind eine gute Quelle für Antioxidantien, die Schäden durch freie Radikale vorbeugen. Freie Radikale sind für den Alterungsprozess von unseren Organen verantwortlich, auch unserem größten – der Haut. Vitamin C hilft, die Elastizität der Haut aufrecht zu erhalten. Außerdem beugt es dem Entstehen von Falten vor und reduziert Unreinheiten.

6 Lindere Entzündungen 

Zitronen sind außerdem in der Lage, Harnsäure, die sich in Gefäßen und Gelenken abgelagert hat, zu lösen. Harnsäure-Ablagerungen gehören zu den Hauptursachen von Entzündlichkeiten.

7 Booste deinen Gewichtsverlust

Zitronenwasser allein ist noch kein ganzheitliches Wundermittel für besonders schnellen und nachhaltigen Gewichtsverlust. Es kann aber ohne Zweifel dabei helfen, deine langfristigen Gewichtsverlust-Ziele zu erreichen und zu halten. Zitrone hilft dabei, Heißhunger in den Griff zu bekommen und zu regulieren. Sie kurbelt außerdem den Stoffwechsel an und bringt so das Verbrennen von Kalorien in Schwung. Das Zitronenwasser gibt das Gefühl von Völle und reduziert so das Verlangen, zwischen den Mahlzeiten zu viel zu naschen.

8 Entsäuere deinen Körper. 

Richtig gelesen. Zitronensaft selbst ist zwar sauer und nicht basisch. Aber Zitronen gehören zu den entsäuerndsten Lebensmitteln überhaupt. Sie bringen die Säure-Basen-Balance des Körpers wieder ins ihr natürliches Gleichgewicht. Andere Lebensmittel, die vor Übersäuerung schützen, sind Blattgemüse (Spinat, Grünkohl, etc.), Rübengemüse (Karotten, rote Beete, Rettich, Pastinaken), Sellerie, Gurken, Avocado und alle Arten von Kohl. Zu viel Säure im Körper führt zu Entzündungen, Übergewicht und kann außerdem die Entstehung von Krankheiten wie Krebs, Diabetes und Alzheimer begünstigen.

9 Detox your Body.

Zitronen helfen dem gesamten Organismus dabei, Giftstoffe aus dem Gewebe zu schwemmen. Ablagerungen von Toxinen, die Organe und Zellen schädigen können, werden so verhindert. Die Leber wird angeregt, mehr Enzyme zu produzieren und effizienter den Körper zu entgiften. Zitrone wirkt als Diuretikum und hält so die Harnröhre frei von Giftstoffen. Da es die pH-Werte beeinflusst, können Bakterien sich nicht mehr vermehren. Besonders für alle, die oft unter Blasenentzündungen leiden, ist dieser Nebeneffekt eine Wohltat.

wellness und lifestyle: jeden tag ein glas zitronenwasser trinken

10 Antibakterielle Wirkung

Zitronensaft hat antibakterielle und antivirale Eigenschaften. Erkältung, Grippe, Halsschmerzen werden dadurch bekämpft. Wer täglich ein Glas Zitronenwasser trinkt, senkt aber ohnehin das Risiko, sich diese Krankheiten einzufangen.

11 Reduziere Schleim. 

Zitronensaft drosselt die Bildung von Phlegma im HNO-Trakt. Besonders, wer viel Kuhmilch trinkt, haben oft eine erhöhte Schleimproduktion. Wer also auf Milchprodukte nicht verzichten will, kann mit dem täglichen Glas Zitronensaft gut gegensteuern.

12 Erfrische deinen Atem.

Zitronen frischen den Atem auf und bekämpfen geruchsbildende Bakterien im Mundraum. Obwohl Zitronen großartig für die Gesundheit sind, sollte ihr Saft nicht unverdünnt getrunken werden. Die Zitronensäure kann sonst den Zahnschmelz angreifen. Direkt nach dem Zitronenwasser sollten deshalb nicht die Zähne geputzt werden.

13 Booste deine Gehirnleistung

Der hohe Gehalt an Magnesium und Kalium in der Zitrone hat positive Effekte auf die Gesundheit von Gehirn und Nervensystem. Zitronenwasser kann deshalb für den Schub sorgen, den wir brauchen, um Stress und Stimmungsschwankungen zu bekämpfen. So sorgen wir für mehr Durchblick und Konzentration. Zitronenwasser ist das perfekte Getränk für Studenten und alle mit stressigen Jobs.

14 Verabschiede dich von Koffein

Mit einem lauwarmen Glas Zitronenwasser kann man es außerdem schaffen, dauerhaft Kaffee zu ersetzen. Das saure Getränk verleiht dabei einen vergleichbaren Energieschub wie eine Tasse Kaffee.

So machst du dein Zitronenwasser. 

Um am Morgen dein Glas Zitronenwasser zu machen, brauchst du nicht mal 5 Minuten. Mische einfach den frisch gepressten Saft einer halben Zitrone in ein Glas handwarmes Wasser. Außerdem kannst du einen Klecks Honig hinzugeben. Bist du schon auf den Geschmack gekommen? Erhöhe einfach die Saftmenge und presse eine ganze Zitrone in dein Zitronenwasser! Deine Gesundheit wird sich freuen!